Närrische News

Narrenschopf Chilbi
Spaghetti Plausch 2017
21.10.2017 Ab 18.00
Narrenschopf zu Wylen
Flyer

 

 

Aktivitäten

Inthronisation:Der Badjöggel startet sein närrisches Treiben anfangs Januar mit der Inthronisation.

Sammeln: In den Kommenden Tagen klopft er an der Haustür an und bittet um einen Batzen für die Kinderbescherung am Fasnachtssonntag.

Narrentreffen: Da unsere Fasnachtsgesellschaft von Unterägeri Mitglied der Schwäbisch Allemanischen Zunft ist, besucht auch der Badjöggel alljährlich ein Narrentreffen.

Besuche: Mit den Altersheimbesuchen und dem Altersnachmittag bereitet der Badjöggel, mit fröhlich - lachenden und lautstarken "Narrety - Narretei, bi üs dihei!", grosse Freude und weckt bei vielen Erinnerungen an die närrische Zeit von damals.

Päcklen: Am Fasnachtssamstag treffen wir uns zum "Päckle", wo die Päckli für die Kinder, Alten und Kranken bereitgestellt werden.

Umzug: Anschliessend schlüpft der Badjöggel in die "Holzzoggel" und wartet auf den Startschuss des Umzuges. Hier lebt der Badjöggel richtig auf und verteilt mit Schabernack die feinen Lebküchlein an Gross und Klein. Zum Bühnenspiel treten die Badjöggel mit der Polka auf.Nach dem Bühnespiel dürfen alle wartenden Kinder das Päckli abholen. Damit alle Teilnehmer des Umzuges verpflegt werden können, sorgt der Badjöggel fürs leibliche Wohl (Zvieri).

Maskentreiben: Mit einem gemeinsamen Abendessen ist die ganze Badjöggel - Gruppe gestärkt für das anschliessende Maskentreiben. Von Restaurant zu Restaurant zieht die ganze Gruppe feucht - fröhlich bis in die frühen Morgenstunden.

Abelüpfete: An der Abelüpfete und Verbrennung des Badjöggels nehmen wir mit einem Weinenden Auge Abschied von der närrischen Zeit und freuen uns schon wieder auf die nächste Fasnacht.


 

Wylägerer Fasnachtsgesellschaft

Copyright © 2016.Iten Informatik