Närrische News

Narrenschopf Chilbi
Spaghetti Plausch 2017
21.10.2017 Ab 18.00
Narrenschopf zu Wylen
Flyer

 

 

Geschichte

1962-1963 

Der Vorgänger der WFG,die Möösler-Kompanie fällt in eine Motivationskrise und befindet sich quasi im Tiefschlaf.

1964 
4. Januar 1964 wird die „Wylägerer Fasnachtsgesellschaft“ (WFG) gegründet. Erster Narrenvater (Präsident) ist Sepp Nussbaumer. Die Fasnachtstradition geht weiter, allerdings mit vielen neuen Ideen, neuer Aufmachung und neuen Kostümen. Die WFG richtet sich nach den Ritualen der süddeutschen „Vereinigung Schwäbisch Alemannischer Narrenzünfte“ aus. Die WFG erkundigt sich bei den Mööslern gelegentlich um einen finanziellen Zustupf. Diese lehnen jedoch ab, weil sie in keinem Fall die WFG- Ausflüge an Narrentreffen in Süddeutschland unterstützen wollen.

1971
Raffen sich angefressene Möösler auf, um am Fasnachtsdienstag, an welchem jeweils im ganzen Dorf eine müde Kater-Stimmung herrscht, ein letztes Mal die willkommene Kinderbescherung zu veranstalten. Dies findet auch heute noch statt. Jedoch unter der Leitung der WFG.

1972
Wird das Möösler Sparheft aufgelöst und einen Rest von Fr. 150.- an die Wylägerer Fasnachtsgesellschaft überwiesen. Am „Möösler-Liichenmöhli“ nehmen 18 „Altmöösler“ teil. Übrigens mit einer Ausnahme alle mit dem Namen Iten

1974
Findet das erste Internationale Narrentreffen in Unterägeri statt. Am Umzug beteiligen sich zirka 1800 Narren.

1975
Narrenvater Wechsel. Neuer Narrenvater Iten-Arloff Willy

1978
Narrenvater Wechsel. Neuer Narrenvater Büchi Max

1989
Zweites Internationales Narrentreffen in Wylä. Diesmal sind es zirka 2000 Narren, für welche man auch einen Schlafplatz organisieren musste.

1993
Die WFG kauft einen alten Stall als Vereinslokal. Um die Finanzierung zu gewährleisten wird der „Verein Wylägerer Narrenschopf“ gegründet.

1996
Narrenvater Wechsel. Neuer Narrenvater Schnieper Franz

1999
Drittes Internationales Narrentreffen in Unterägeri. Diesmal mit 2200 Mitwirkenden.

2001
Narrenvater Wechsel. Neuer Narrenvater Hugo Nussbaumer

2003
Kann die WFG Ihr 40 jähriges Bestehen feiern. Leider fällt dieser Anlass sprichwörtlich ins Wasser: Regen und Schneeschauer während der gesamten Fasnachtswoche machen aber das Jubiläum trotzdem unvergesslich.

2005
Am Hauptbot werden die neuen Statuten offiziell und ohne Gegenstimme angenommen.

2006
Die Guggenmusik Möschtliblöser feiert ihr 40 Jähriges Jubiläum mit einer neuen CD.

2013
40 Jahre Narrenfreundschaft Hornberg-Wylägeri

2014
50 Jahre WFG und erste Herbstarbeitstagung in der Schweiz,
die VSAN zu Gast in Wylägeri.
Narrenvater Wechsel. Neuer Narrenvater Felix Iten.



Wylägerer Fasnachtsgesellschaft

Copyright © 2016.Iten Informatik